DE EN

Wer wir sind

Was wir leisten

Die 1989 gegründete Ahaus-Alstätter Eisenbahn Gruppe (kurz AAE) hat in 25 Jahren eine Flotte von 30.000 Güterwagen mit einem Marktwert von rund 1,6 Milliarden Euro aufgebaut. Seit 2015 ist die AAE Teil der VTG Gruppe, die nun mit insgesamt 80.000 Güterwagen der größte europäische Vermieter von Eisenbahngüterwagen ist.

Spezialität: Güterwagen für
den Kombinierten Verkehr


Innerhalb der VTG Gruppe konzentriert sich die AAE vor allem auf das besonders wachstumsstarke Segment des Kombinierten Verkehrs Straße-Schiene-Wasser (KV). Unsere Wagenflotte gilt mit ihrem Durchschnittsalter von 15 Jahren als der jüngste Güterwagenfuhrpark in Europa. Die AAE beschäftigt rund 100 Mitarbeitende, hat ihren Hauptsitz im schweizerischen Baar und Kunden in 24 Ländern Europas. 
Mit innovativen Güterwagen und Dienstleistungen verbessert die AAE die Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit ihrer Kunden.

Flexible Lösung: Waggons
mieten statt kaufen


Durch unser Angebot erhöhen wir die Flexibilität und Unabhängigkeit unserer Kunden und sorgen für eine optimale Bedarfsdeckung. Durch unser technisches Know-how leisten wir einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung von Güterwagen und somit zur Verbesserung der Wettbewerbsposition des umweltfreundlichen Verkehrsträgers Schiene.
Modernste Bremstechnik
macht Fuhrpark leise


Ein Schwerpunkt unserer Innovationen liegt auf der Reduzierung der Lärmemissionen. So haben wir als Pionier den Einsatz von Scheibenbremsen im Güterverkehr erfolgreich getestet und setzten bei Neubauten von Waggons bevorzugt auf diese leisen und wartungsarmen Bremsen. Mehrere Tausend AAE-Waggons sind bereits mit Flüsterbremsen unterwegs. Neben Wagen mit Scheibenbremsen setzen wir auf Kundenwunsch auch Bremsen mit K- und LL-Sohlen ein.

Für jeden Einsatzzweck
das richtige Fahrzeug


Bei der AAE haben Kunden die Wahl. Sie wählen aus einer der größten europäischen Güterwagenflotten genau die Fahrzeuge, die für ihren Einsatzzweck am besten passen. Sie wählen entweder die reine Miete oder integrierte Full-Service-Angebote, bei denen Instandsetzungs-und Instandhaltungsaufgaben komplett enthalten sind. In jedem Fall wählen sie höchste Verfügbarkeit ihrer Wagen. Denn mobile Serviceteams, ein dichtes Netz von Partnerwerkstätten in Europa sowie eine umfassende Ersatzteil-Logistik minimieren Ausfallzeiten und sichern maximale Verfügbarkeit.